Kursinhalte


In meinen Kursen geht es um heilende weibliche Kraft. Viele meiner Angebote, jedoch nicht alle, richten sich deshalb an Frauen. Das Thema Weiblichkeit und Frausein beschäftigt mich seit der Pubertät. Frauen sind stärker als Männer mit dem Körper verbunden und den Rhythmen der Natur unterworfen. Die weibliche Weisheit entsteht aus Sanftheit und ist klar und stark, sie entwickelt sich aus der Verbundenheit und entfaltet sich im Verbinden. In unserer linear denkenden, leistungsorientierten und mehr und mehr auch naturfremden Welt verlieren Frauen den Kontakt zu ihren Gefühlen und zu ihrer Kraft.

In unserer Kultur gibt es keine Göttinnen mehr, die für ein kraftvolles, weibliches, sexuell-aktives und mütterlich-liebendes, sowie geistreiches und weises Vorbild einstehen. Unsere spirituelle Führung besteht einzig in der Maria, die von einem patriarchalen Klerus zurechtgestutzt wurde. Archäologische Grabungen im Göttinnenfriedhof, sowie importierte exotische Göttinnen können uns auf unserem Weg helfen, doch sie bewahren uns nicht davor den steinigen Weg zu gehen, der uns in die Tiefen der eigenen Seele führt, erst dadurch folgt der Aufstieg in die spirituelle, geistige, seelische und körperliche Ganzwerdung als Frau.


In meinen Kursen geht es um Wahrnehmung, Besinnung und Prozessarbeit. Im Leben sind wir in natürliche Prozesse eingebunden, die wir oft nicht wahrnehmen oder missachten. Ohne diese Verbundenheit sind wir entwurzelt und  orientierungslos, wir entbehren Lebenskraft, verlieren das Vertrauen, alles wird sinnlos und leer. In der bewussten Verbindung mit der zyklischen Natur jedoch erfahren wir die immense Weisheit und Schönheit des Lebens und finden unsere individuellen Qualitäten, die sich im Ganzen einbringen können.


Mein Anliegen ist die Kommunikation, ob mit Pflanzen und Steinen oder den inneren Stimmen der Seele, mit den Mitmenschen oder den helfenden Geistern, sie alle haben ein Anrecht gehört zu werden und sich auszudrücken. Ich verwende in meinen Kursen Techniken*, die mir meine Lehrerinnen vermittelt haben, auf meine eigene Art.


* Meditation, schamanische Kommunikation und Rituale, Körperarbeit, Tanz, Bewegung, unterschiedliche kreative Ausdrucksformen.


Lehrerinnen siehe Meine Person

  Berufsbild   •   Meine Person   •   Naturheilverfahren   •   Kontakt + Lage   •   Kurse 

Waldhauszentrum Lützelflüeh

16.–19. April

Ganz Frau werden mit dem Weisheitsrad der Grossmütter

Wenn das, was ist, sein darf, kann das, was werden möchte, lebendig werden.

PDF

Kurse 2020

Fischenthal

11. Januar

25. Januar

07. März

04. April

25. April

23. Mai


2. Jahreshälfte wahrscheinlich


27. Juni

18. Juli

22. August

26. September, evtl. 3. Oktober

31. Oktober

28. November

Das Weisheitsrad
der Grossen Mütter – Mondhütte

PDF

19.–20. Dezember

Die 13. Tür – Wintersonnenwende

Kurse 2021

Waldhauszentrum Lützelflüeh

10.–13. Juni

Ganz Frau werden mit dem Weisheitsrad der Grossmütter

Wenn das, was ist, sein darf, kann das, was werden möchte, lebendig werden.

PDF

Fischenthal

09. Januar

30. Januar

06. März

10. April

08. Mai

05. Juni

03. Juli

07. August

04. September

25. September

30. Oktober

27. November

Das Weisheitsrad
der Grossen Mütter – Mondhütte

PDF

18.–19. Dezember

PDF

Die 13. Tür – Wintersonnenwende